Schreib uns eine E-Mail

Das PlanktonID Team

Das PlankonID Team setzt sich aus Wissenschaftlern des GEOMAR Helmholtz-Zentrum für Ozeanforschung Kiel, der Christian-Albrechts Universität Kiel und des Observatoire Océanologique de Villefranche sur Mer (Frankreich) zusammen. Wir erforschen biogeochemische Prozesse im Ozean und setzen dafür verschiedene Netze und Kameras von Forschungsschiffen aus ein, um vor allem das Phyto- und Zooplankton zu erforschen. Auf unseren Forschungsfahrten, die überall auf den Weltmeeren stattfinden, sammeln wir eine Vielzahl von Daten, welche wir schließlich an Land auswerten und veröffentlichen.

Projektleitung

Bild

Dr. Rainer Kiko: Initiator und Leiter von PlanktonID. Rainer's homepage Rainer hat Biologie und Chemie an der Universität Kiel studiert und am Institut für Polarökologie promoviert. Er ist Wissenschaftler am GEOMAR Helmholtz-Zentrum für Ozeanforschung Kiel und arbeitet derzeit im Teilprojekt B8 des "Sonderforschungsbereich Klima-Biogeochemische Wechselwirkungen im tropischen Ozean".

Mitwirkende

Martin Schröder, Prof. Dr. Reinhard Koch (Uni Kiel): Automatische Bilderkennung mittels DeepLearning
Dr. Jan Taucher, Dr. Helena Hauss, Dr. Johannes Karstensen, Dr. Henk-Jan Hoving (GEOMAR), Svenja Christiansen (Universität Oslo): Probenahme, wissenschaftliche Unterstützung und Datenanalyse
Prof. Dr. Lars Stemmann, Marc Picheral (LOV, Frankreich): UVP5 Entwicklung, Einsatz und Datenauswertung

Wir danken Hydroptic für technische Unterstützung bei Einsatz und Wartung des UVP5, sowie den Freitagsforschern des GEOMAR für wertvolle Ideen und Tipps. Außerdem danken wir dem Datenmanagement Team des Geomar, und allen, die bei den Einsätzen des UVP beteiligt waren.